Smart Office Nr. 1, Nordbahnstraße 3, 2015

Fachbereich / Projekttyp Büro- und Geschäftsgebäude
Auftraggeber privater Auftraggeber
Leistungsumfang Generalplanung
Fertigstellung 2015
Architektur / Gestaltung IG & Jasper Architects

Ansicht Nordbahnstraße

Parktower I-IV

Auf dem ehemaligen Nordbahnhofgelände in Wien – Nordbahnstraße 3 – wird ein Büroneubau errichtet. An der Ecke Nordbahnstraße / Am Tabor wird ein neungeschossiger Turm das urbane Stadtbild wahren. Entlang der Nordbahnstraße wird parallel dazu ein Riegel ausgebildet und im Osten des Grundstückes entstehen 4 solitäre Gartentrakte. Zwischen den Gartentrakten wird der Freiraum gärtnerisch ausgestaltet.

Auf dem Dach werden neben den haustechnischen Geräten auch Photovoltaikelemente aufgeständert. Auf den Schrägdächern der Finger und in Teilbereich der Fassade Nordbahnstraße werden Photovoltaikpaneele vorgesehen. Weiters wird zur alternative Energiegewinnung Geothermie (Wärmepumpe) verwendet. Auf dem Dach des Turms und auf Bauteil 2 werden gesamt 8 ST Windräder situiert.

Nur durch integrale und ganzheitliche Planung entstehen nachhaltige Gebäude. Die drei Säulen der Nachhaltigkeit stehen im Vordergrund, da der Erhalt der Umwelt im allgemeinen Interesse liegt und die drei Dimensionen Ökologie, Ökonomie und Soziologie ebenso im Fokus stehen wie technische und prozessbezogene Qualitäten. Daher erhielt das Gebäude ein Vorzertifikat der ÖGNI in Gold.