Wohnhausanlage In der Wiesn, 2018

Fachbereich / Projekttyp Wohnbau
Auftraggeber ÖVW Österreichisches Volkswohnungswerk gem. GmbH
Leistungsumfang Baumanagement (ÖBA)
Fertigstellung 2019

Auf der Liegenschaft wird eine unterkellerte Wohnhausanlage in Masssivbauweise (Schadstoffklasse CC2) bestehend aus 2 Gebäudeteilen mit 10 oberirdischen Geschossen und einem Gebäudeteil mit 3 oberirdischen Geschoßen zur Schaffung von 243 Wohneinheiten und einem Kindergarten mit 7 Gruppen im Erdgeschoss, sowie einer eingeschossigen Tiefgarage zur Schaffung von 151 PKW -Stellplätzen errichtet.

Die vertikale Erschließung erfolgt über vier, teilweise  druckbelüftete Treppenhäuser (Stiege1,2,3 und 4).

Ein Kleinkinderspielplatz sowie Kinder- und Jugendspielplatz (als bauplatzübergreifender Gemeinschaftsspielplatz) weden auf dem gegenständlichen Bauplatz im Freien angelegt. Die Beheizung der Wohnhausanlage erfolgt durch Anschluss an das öfffentliche Fernwärmenetz.