Baugenehmigung für 1. Kleinwindkraftanlage in Wien

Für den Neubau des Bürogebäudes Smart Office Nr.1 in Wien konnte INGOB die Baugenehmigung für einen Kompaktwindpark auf den Dächern bestehend aus acht vertikaldrehenden Kleinwindkraftanlagen erlangen. Die Nutzung von Windenergie ist Teil des nachhaltigen Energiekonzeptes des Gebäudes und deckt im Zusammenspiel von Geothermie und Photovoltaik, sowie dank einer smarten, barrierefreien Gebäudesteuerung einen Großteil des Gebäudeverbrauchs.

INGOB konnte durch die erbrachten Dienstleistungen im Bereich der Machbarkeitsstudie für die Nutzung von Windenergie im urbanen Raum, dem integralen Behördenmanagement und der Generalplanung diesen wichtigen Projektmeilenstein erreichen und Investoren, Behörden und Nutzer gleichermaßen überzeugen.